Anträge aus dem Ortsbeirat
 
Anträge
05.02.2017 Bebauungsplan Nr. 889 An der Sandelmühle – Verbesserung der Verkehrserschließung I –

Der Magistrat wird gebeten, im Rahmen des Beschlusses § 711 v. 17.11.2016 zu prüfen und zu berichten, welche Möglichkeiten bestehen, die Olof-Palme-Straße zwischen Marie-Curie- Straße und Lurgiallee zu verbreitern. 

Klicken Sie auf die Überschrift um den Antrag aufzurufen.
 
05.02.2017 Bebauungsplan Nr. 889 An der Sandelmühle – Verbesserung der Verkehrserschließung II – hier: Auswirkungen auf das Gewerbegebiet Der Ortsbeirat

 Der Magistrat wird gebeten, im Rahmen des Beschlusses § 711 v. 17.11.2016 zu prüfen und zu berichten, wie die Auswirkungen der bestehenden Probleme zu Verkehrsspitzenzeiten an der Kreuzung Olof-Palme-Straße / An der Sandelmühle (Knotenpunkt mit Schienenquerung) bzw. infolge der Lichtsignalanlage vor dem Discount-Supermarkt an der Olof-Palme-Straße 7 auf das auch zukünftig bestehende Gewerbegebiet „An der Sandelmühle“ gemildert werden können, wenn auf der Straße „An der Sandelmühle“ zusätzlicher Verkehr für 250 Wohneinheiten und eine Kita zu erwarten ist.

Klicken Sie auf die Überschrift um den Antrag aufzurufen.

 
05.02.2017 Mehr Licht!

 Der Magistrat wird gebeten, eine Lichtquelle unmittelbar vor der Brücke auf der
Heddernheimer Seite „Am Bubeloch“ anzubringen. Der Ortsbeirat 9 wird gebeten, ebenfalls eine solche Lichtquelle auf der Eschersheimer Seite vor der Brücke anzubringen.

Klicken Sie auf die Überschrift um den ganzen Antrag aufzurufen.

 
25.06.2016 Raumnot an der Robert-Schumann-Schule beseitigen

Der Ortsbeirat wolle beschließen:

 

Der Magistrat wird gebeten, das Raumangebot an der Robert-Schumann-Schule in Heddernheim schnellstmöglich zu erweitern, um den Raumbedarf u.a. für

1. die Erweiterte Schulische Betreuung

2. die Inklusive Beschulung

3. das pädagogische Konzept Flexibler Schulanfang

4. Besprechungsräume

5. Büroräume

6. die weitere im Sommer anstehende Klassenbildung

sicherzustellen.

Begründung siehe Anlage.

03.12.2015 Das Bubeloch soll auch Bubeloch heißen

Der Ortsbeirat wolle beschließen:

Der Magistrat wird gemäß § 3 Abs 3 Satz 2 Ziff 1 der Geschäftsordnung der Ortsbeiräte

gebeten, die Anlage zwischen der Nidda und der Kleingartenanlage unterhalb der Straße

„An der Ringmauer" (s. Skizze) in "Am Bubeloch" zu benennen und ein Namensschild

anzubringen. Auch sollte der Name in die amtlichen Stadtpläne übernommen werden,
 

20.10.2015 OF 641/8 Übungsräume für das frankfurter blues forum e. V.

Der Magistrat wird gebeten, zu prüfen und zu berichten, ob er die Möglichkeit sieht, die ehemaligen Army-Baracken an der Straße "In der Römerstadt" dem "frankfurter blues forum e.V." unentgeltlich als Übungsraum und Geschäftsstelle zur Verfügung zu stellen, bis eine Nutzung des Geländes für Wohnungsbau oder als Ausstellungsgelände für das "Ärchäologische Forum NIDA" möglich ist.

Im Ausgleich würde sich der Verein verpflichten, für den Unterhalt und die Pflege des Areals zu sorgen. Hierzu müsste sich die Stadt mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben in Verbindung setzen.

20.10.2015 OF 644/8 Was wird aus der Hessestraße 23?

Der Magistrat wird gebeten, nachfolgende Fragen zu beantworten:

Seit geraumer Zeit steht das Haus Hessestraße 23 leer und verfällt zusehends.

1. Ist dem Magistrat dieser Zustand bekannt?

2. Welche Gründe sind hierfür ursächlich?

3. Bestehen Pläne seitens der Stadt oder des Eigentümers dieses Areal wieder zu revitalisieren?

20.10.2015 OF 651/8 Was wird aus der Abfall-Ruine Römerschänke?

Seit 2009 liegt die ehemalige Gaststätte "Römerschänke" in der Hadrianstraße 48 brach.

In diesem Jahr kam es im April und Juli zu Bränden, die das Gebäude völlig unbrauchbar machten.

Bei den Löscharbeiten kamen 13 Autowracks und Müll zum Vorschein, die zwar mittlerweile entsorgt wurden, aber der schlechte Gesamtzustand hat sich bis jetzt nicht geändert. Laut Zeitungsberichten besteht kein Kontakt zum Eigentümer mehr.

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Heddernheim Frankfurt  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 2192 Besucher